Zahnärztliche Chirurgie

Vertrauen Sie uns

Auch im Bereich der zahnärztlichen Chirurgie sind wir durch ständige Fortbildungsmaßnahmen auf dem neuesten Stand der Wissenschaft und legen besonderen Wert auf möglichst schonende und minimalinvasive Methoden. Zu unserem chirurgischen Behandlungsspektrum zählen unter anderem die Implantologie, die chirurgische Zahnerhaltung (zum Beispiel die Wurzelspitzenresektion) und die Parodontalchirurgie.

Jegliche Maßnahmen planen wir selbstverständlich erst nach ausführlicher, verständlicher Aufklärung und in enger Abstimmung mit Ihnen.

Wir führen zahnärztlich-chirurgische Maßnahmen auch völlig schmerzfrei in Allgemeinanästhesie/ Vollnarkose durch. Hierzu steht uns ein erfahrenes Anästhesieteam zur Seite.

 

Wurzelspitzenresektion

Durch die Wurzelspitzenresektion wird eine Entzündung an der Wurzelspitze eines nervtoten oder wurzelgefüllten Zahns beseitigt. Oftmals die einzige Möglichkeit, einen solchen Zahn zu erhalten. Bei diesem Eingriff entfernen wir den entzündeten Teil der Wurzelspitze und des umliegenden Gewebes. Danach wird der Wurzelkanal mit einem Spezialzement bakteriendicht verschlossen.

Augmentation (Knochenaufbau) / Sinuslift

Damit Implantate sicher im Kiefer verankert werden können, muss der Knochen ausreichend dicht, hoch und breit sein. Dies ist manchmal aus unterschiedlichen Gründen nicht der Fall. Hier kann durch einen Knochenaufbau die Versorgung mit Implantaten gewährleistet werden.

Weisheitszahnentfernung

Ist im Kiefer ausreichend Platz vorhanden, können Weisheitszähne dort verbleiben. Häufig aber ist dies nicht der Fall, was zu Komplikationen führen kann. Durch eine gründliche Untersuchung stellen wir fest, ob die Weisheitszähne gezogen werden sollten. Ist eine Entfernung tatsächlich nötig, gehen wir hierbei sehr sorgsam und schonend vor.